Zurück - Seite drucken - Startseite     

Aktuelles
Termine
Die Schule
Schwerpunkte
Klassen
Fotogalerie
Schulordnung
Beratung
Lernmaterial
Elternverein
Schülerhort
Links
Datenschutz
Kontakt




 

Alternative Leistungsbewertung und intensive BERATUNG:

 

Ein weiterer Schwerpunkt an unserer Schule sind die unterschiedlichsten Formen der alternativen Leistungsbewertung, sowie die intensive Elternarbeit und Beratung.

Zusammenarbeit mit Erziehungsberechtigten:

 

Im Hinblick auf die vielfältigen Aufgaben der Schule ist der enge Kontakt zwischen

Lehrerin bzw. Lehrer und Eltern besonders wichtig. Lehrer/innen und Eltern beraten

insbesondere über Maßnahmen ,die erforderlich sind, um eine bestmögliche Förderung

der Kinder sicherzustellen.

DAS WOHL des KINDES steht bei uns im MITTELPUNKT

Wir ziehen EXPERTEN/INNEN in unsere Beratungsarbeit mit ein.

 

Dazu zählen: Beratungslehrerin ( am Schulstandort)

                      Schulpsychologin

                      Kinder- und Jugendhilfe

                      Experten/innen des LSR für NÖ , die bei Lern- und Verhaltensschwierigkeiten

                      angefordert werden können.

Zu den Hauptanliegen der Kinder- und Jugendhilfe zählt die Stärkung der Erziehungskraft der Familie als unabdingbare Voraussetzung für eine optimale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.              

Die Pädagogen/ innen informieren nicht nur über Inhalte und Gestaltung des Unterrichts, sondern auch über den individuellen Leistungsstand des Kindes.

Die Eltern können im Rahmen des Klassenforums (am Schulbeginn) über die Art der Leistungsbewertung in den Klassen abstimmen.( ausgenommen 4. Schulstufe)

Derzeit gewählte Formen der alternativen Leistungsbewertung ( müssen immer wieder angepasst werden , um gesetzeskonform zu bleiben )

Lernzielkatalog:in Verbindung mit einem KEL - Gespräch

Pensenbuch:in Verbindung mit einem KEL - Gespräch

Verbale Leistungsbeurteilung

KEL - Gespräch:  Kinder - Eltern - LehrerInnen

  • Das Kind steht im Mittelpunkt.
  • Die Lehrperson übernimmt die Moderation.
  • Das Gespräch ist stärkenorientiert.
  • Das Kind beteiligt sich aktiv am Gespräch.

 

Untitled Document


 

COPYRIGHT © 2019 by VS Krems-Stein | ALL RIGHTS RESERVED.
Maria Grengggasse 2 | 3500 Krems-Stein | Austria
02732/801-363 | vs.krems-stein@noeschule.at
Powered by Kastner new media